Der Löschzug Nord-West

 

Einige Jahre zurück wurden bei der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve die Strukturen neu geordnet. Die Löschgruppe Düffelward, welche bislang zum Löschzug 4 gehörte, wurde dem neu geschaffenen Löschzug Nord-West zugeteilt. Dieser deckt in erster Linie wie der Name schon sagt, das Einsatzgebiet im nord-westlichen Teil des Klever Stadtgebietes ab und dient als Backup oder Verstärkung für die angrenzenden Löschzüge.

Der Löschzug Nord-West besteht aus den Löschgruppen aus Wardhausen-Brienen, Keeken und Düffelward. Er ist mit seinen ca. 60 aktiven Kameraden/innen einer der personell stärksten Züge im Stadtgebiet. Als Einsatzmittel stehen dem Löschzug Nord-West ein ELW-1, ein LF-20, ein LF-10 , zwei TSF-W und ein MZB-1 zur Verfügung.

Ab 2022 werden dem Löschzug drei neue MLF im Austausch gegen Altfahrzeuge zugeteilt, die den überalterten Fuhrpark dann den heutigen Anforderungen entsprechend anpassen und technisch aufwerten werden.

Jährlich stattfindende Zugübungen, gemeinsame Übungen und Ausbildung mit dem Nachbarzug „West“, verschiedene gemeinsame andere Aktivitäten und ein starkes "Wir" Gefühl innerhalb unseres Zuges sind das Zeichen einer tollen Kameradschaft und lassen uns auch in schwierigen Einsatzsituationen eine sehr gut funktionierende Einheit im Gesamtkonzept der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve sein.

 

  
        

nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.